Unser kleiner Eisstand steht auf der Kippe!


Liebe Eisfreunde ,

 

am kommenden Montag, 9.11., wird in der Heimertinger Gemeinderatssitzung abgestimmt, ob wir nächsten Sommer 

wieder öffnen dürfen.

 

Wie kommt/ kam es dazu?

 

Seit mindestens zwei Jahren ärgert sich ein nicht direkter Nachbar über uns, bzw. den kleinen Eisstand, welcher an 20 Tagen von 365 im Jahr für drei Stunden in der Woche am Sonntag geöffnet hat.


Wir gestehen, wir sind über seine Hartnäckigkeit schwer beeindruckt, aber auch fassungslos. Wir wissen bis heute nicht was ihn stört. Er hat nie das Wort zu uns gesucht, so hätten wir im Vorfeld vielleicht auf seine Beschwerde reagieren können.

 

Fakt ist, er hat inzwischen einen gravierenden Fehler unsererseits gefunden: Mit der Gewerbeanmeldung hätten wir beim Bauamt auch einen Nutzungsänderungsantrag der Gartenhütte beantragen müssen.

Dies haben wir so nicht gewusst und ist klar unser Fehler.

 

Die Nutzungsänderung ist nun seit geraumer Zeit von uns nachträglich beantragt und steht jetzt am Montag zur Entscheidung an. Wir können nur hoffen, dass der Gemeinderat frei in seiner Entscheidung ist, sprich die persönliche Beziehung des alteingesessenen Nachbarn nicht beeinflusst, sondern diesen kleinen Eisstand als ein Gewinn für Groß und Klein im Dorf ist. 

 

 

 Fortsetzung folgt...


Das ist unser Schreiben an den Gemeinderat...


Kurzes Update:

 

Der Gemeinderat hat zu unseren Gunsten abgestimmt.

 

Wir danken Euch allen für Eure zahlreiche Unterstützung.

Bis bald

Eure Kerstin und Mario